©2018 by Qseven media GmbH

DSGVO-Flat-&-App.png

BLOG

 

Qseven media GmbH, Georg-Hirth-Str. 4, 83700 Rottach-Egern am Tegernsee | Tel. +49 (0)8022 8598771 | info@qseven-media.de

  • Xing - Weißer Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - White Circle
  • Twitter - White Circle

Agiles Management

Als die Digitalisierung noch in den Kinderschuhen stand, wurden Merkzettel und Postits hin und her geschoben und später diente Ms Office und MS Projekt nach Gant für Projektmanagement zur Planerfüllung. 

Heute werden ausgereifte Methoden wie Kanban und Scrum als Agile Management Methoden proaktiv  eingesetzt. Die Teams rücken zusammen (Rugby) und organisieren sich selbst, duzen sich, definieren ihre Regeln und Rollen eigenständig und erledigen komplexe Projekte weitgehend selbstbestimmend.

Als Stakeholder vertreten wir die Kundeninteressen und lenken  bzw. moderieren auf regulierende und subsidiäre Weise agile Projekt- und Organisationsformen, insbesondere mit Blick auf Bedrohungslagen.

Wir verstehen agiles Management als Führungsdisziplin in allen Hierachien eines Unternehmens  und seiner Kundenumgebung.

Rollout Management

 

Es ist beabsichtigt, ein umfangreiches Infrastruktur-Projekt zu starten.

 

Es ist geplant, ein Rollout Konzept zur Planung und Abwicklung sowie Steuerung und Überwachung eines Rollout-Vorhabens zu nutzen. 

 

Ein professionelles Rollout-Konzept zielt auf qualitativ hochwertige Leistungserbringung und vor allem auf die langfristige Sicherstellung einer flächendeckenden Leistungsbereitschaft sowie des Betriebes durch Wartungs- und Störungsdienst.

 

Ein Rollout Konzept dient gleichermaßen auftraggeberseitig und auftragnehmerseitig als Entscheidungshilfe und Orientierung für ein gemeinsames erfolgreiches Infrastruktur Projekt. 

WARUM AGILES MANAGEMENT

 

Ein agiles Management, egal ob auf operativer oder administrativer Ebene oder ob auf Projekt- oder Führungsebene ist gekennzeichnet durch Regulative statt durch Bürokratie. Managementaktivitäten konzentrieren sich auf das Miteinander und auf das sich gegenseitige Ergänzen individueller Fähigkeiten in zugewiesenen Rollen.

Ein Manager befindet sich im Zuge eines agilen Managements in der verantwortungsvollen Rolle als Owner oder Stakeholder für die Interessen des Unternehmens, der Unternehmensbereiche und der Projekte. 

 

Vorzugshalber sind softwaregestützte SCRUM- oder KANBAN-Methoden begleitet durch subsidiäre Lern- und Erfahrungsschritte  einzuführen.

WARUM EIN  ROLLOUT KONZEPT

 

Ein Rollout ist gekennzeichnet durch Wiederholung gleicher oder ähnlicher Aktivitäten an vielen unterschiedlichen Standorten und erfordert kontinuierliche Steuerung und Überwachung aller Vorgänge,  Assets und Mitwirkenden.

 

Vorzugshalber ist ein effizientes softwaregestütztes Rollout-Management inkl. Projektplanung und einem Vorfall- bzw. Störungsmanagement vorzusehen.