• Joost Schloemer

Seniorberatung | Seniorconsulting

Aktualisiert: 13. Jan 2019

Das Durchschnittsalter der Beschäftigten in Deutschland ist 43 Jahre mit steigender Tendenz. So die aktuelle Auskunft des statistischen Bundesamtes. Im Büro kommen auf einen 16-Jährigen zwei 60-Jährige.


Wer hier einen Generationskonflikt vermutet, irrt sich. Insbesondere in den Bereichen mit digitaler Arbeitsumgebung stehen die Senioren den Junioren in nichts nach, insofern, als die Älteren mehr auf der Anwenderseite und die Jüngeren mehr auf der Entwicklerseite qualifiziert sind.


Nur im Seniorberatergeschäft kommt hinzu, dass Professionalität und mehr Erfahrung in gebündelter Weise zur Verfügung stehen und Lern- und Innovationsbereitschaft nach wie vor gegeben sind.


Meine Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit jungen Beratern ist, dass sie für das, was sich die Älteren im Laufe ihrer Karriere erarbeitet haben, heute einen Namen wie z. B. ERP, CRM oder SCRUM, KANBAN, DEVOPS oder OKR, etc. gegeben haben und diese digital in entsprechende Produkte und Marken appliziert haben. Das bedeutet nicht, dass die Älteren (Senioren) von den innovativen Anwendungen und Applikationen keine Kompetenzen mehr haben.


#Changemanagement, #Transformation oder #agile_Methoden sind in der Definition den Entwicklungen der Älteren geschuldet und dienen heute den Jüngeren, noch komplexere Veränderungen und Aufgaben (Transfomation) in den kommenden Technologie-Generationen zu meistern.


#Seniorberater sind also die, die sich nach wie vor als Vorreiter oder Wegbereiter verstehen und sind keinesfalls als Senioren im begriffsgeschichtlichen Sinne und in diskreditierender Weise als älter, verrentnert, ausgedient oder ausgemustert zu verstehen.


#Seniorberater verfügen über bedeutsame Beratungs- und Leistungsmerkmale sowie über Management- und Führungskultur im intrinsischen Sinne, gewissermaßen von Innen heraus, streben keine Ellenbogenkarriere an, sondern bieten einen wertvollen Erfahrungsschatz (#User_Experience) auch als Quereinsteiger, verbunden mit einem gesunden Rollenverständnis als Senior oder #Stakeholder mit einem Blick für Bedrohungslagen und Problemlösungen im Ganzheitlichen und Speziellen.

DSGVO-Flat-&-App.png

BLOG

 

Qseven media GmbH, Georg-Hirth-Str. 4, 83700 Rottach-Egern am Tegernsee | Tel. +49 (0)8022 8598771 | info@qseven-media.de

©2018 by Qseven media GmbH

  • Xing | Joost Schloemer
  • Facebook | Joost Schloemer
  • LinkedIn | Joost Schloemer
  • Twitter - Qseven media GmbH