Photovoltaik Projektrechte

Die Entwicklung von Deponie-Standorten bzw. die Herstellung von Projektrechten für Photovoltaik erfordert div. Ingenieurdienstleistungen wie geotechnische Bodenuntersuchungen, verschattungsoptimierte Layoutplanung, Probebelastungen für Gründung, Gründungsdesign,  3D Planung und Optimierung, Materialdisposition, Belegungsplanung,  Elektroplanung, Kosten-Nutzenanalyse, Umweltsicherung, Beweissicherung und Baugrunddynamik, des Weiteren profunde Kenntnisse der raumordnerischen Bewertung und baurechtlichen Beurteilung sowie das KnowHow zur Beantragung zahlreicher kostenpflichtiger Genehmigungen und Erlaubnisse bei Kommunen, Behörden und Energieversorgern und Verhandlungsgeschick mit Eigentümern.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ladeinfrastruktur

Die wohl aktuellste Baustelle im Zuge der allgemeinen Verkehrsinfrastruktur in Europas dürfte die #Ladeinfrastruktur für die #eMobility sein. Die Vision ist, mit Elektromobilen mindestens genau so sic

Ladeinfrastruktur für eMobility

Allein in Deutschland gibt es ca. 12.000 Gemeinden. Lt. Statista gibt es 14.478 Tankstellen mit leicht abnehmender Tendenz. Das dürfte wohl das Mindestpotenzial an Verfügbarkeit von Ladeinfrastruktur

Zum Thema Energie & Umwelt

Das Dauerthema beschäftigt Politik, Wirtschaft und Verbraucher gleichermaßen. Je nach Interessenslage. Interessenslagen zu diskutieren, würde eine ganze Webseite füllen. Dazu gerne mehr zu gegebenem Z

consulting-2204252_1280_datenschutz--log
Schloemer%20Joost_8x10_edited.jpg
DSC01827.JPG
luca-bravo-272464-unsplash.jpg
Laptop auf dem Tablett

 

Qseven media GmbH, Georg-Hirth-Str. 4, 83700 Rottach-Egern am Tegernsee | Tel. +49 (0)8022 8598771 | info@qseven-media.de

©2018 by Qseven media GmbH

  • Xing | Joost Schloemer
  • Facebook | Joost Schloemer
  • LinkedIn | Joost Schloemer
  • Twitter - Qseven media GmbH