DSGVO Forms


Datenschutz-Verzeichnisse nach DSGVO erstellen

Strukturierte  Erfassung von Verarbeitungstätigkeiten


DSGVO-Verarbeitungsverzeichnisse dokumentieren in strukturierter Form alle in analogen oder digitalen Dateisystemen gespeicherte oder abgelegte personenbezogenen Daten.

 

Diese Verzeichnisse sind auf Anfrage von Betroffenen und Aufsichtsbehörden in angemessener Zeit in Schriftform, vorzugshalber digital, zur Verfügung zustellen.

 

Kommerzielle Webseitenbetreiber sind allein schon wegen der Speicherung der IP-Adresse während des Ladens ihrer Webseite zum Führen eines DSGVO-Verzeichnisses verpflichtet.

 

Je nach Dokumentation gliedern sich die Verzeichnisse gemäß § 30 Abs. 1 S. 2 a-g DSGVO in referenzierende Unterverzeichnisse wie Stammdaten, Kategorien, Tätigkeiten, Schutzmaßnahmen, etc. sowie Fristen und Löschungen.

 

Zunächst sind DSGVO- konforme Listen und Verzeichnisse für die jeweilige Datenlage aufzustellen. Dazu werden Stammdaten der Organisationen, Datenverarbeitungen, Kategorien, Schutzmaßnahmen, etc. via DSGVO Forms mit entsprechenden vorkonfigurierte Formularen erfasst. 

 

Nach Auswahl der zutreffenden Daten, Kategorien, Schutzmaßnahmen, etc.  werden die Daten weiter geleitet und in einer cloudbasierten DSGVO Applikation weiter verarbeitet und gespeichert.In neuem Fenster öffnenein Verzeichnis in mehrere Unterverzeichnisse und referenzierende Stammdaten sow

Eine DSGVO-konforme Datenschutzdokumentation erfordert Ihre Mitwirkung. 


Nachdem Sie eine DSGVO-Flat gebucht haben, benötigen wir Ihre Mitwirkung zur Erfassung und Zusendung folgender Informationen und Verzeichnisse:

  • Stammdaten des Unternehmen oder Vereins (Verantwortliche, Datenschutzbeauftragter, Geschäftsprozesse, Applikationen, Datenkategorien, Schutzarten, Empfängerkategorien, Kundenkategorien, etc..
  • Technische und organisatorische Datenschutzmaßnahmen (TOMs)
  • Verarbeitungsverzeichnis für Verantwortliche
  • Auflistungen der Verarbeitungen der Organisation
  • ggf. Verzeichnisse und Verarbeitungen als Auftragsverarbeiter

Dazu haben wir vorausgefüllte Formulare in einem passwortgeschützten Bereich zum Ausfüllen bereitgestellt. Hier sind alle Listen und Verzeichnisse für Nutzer der DSGVO Flat exemplarisch in Formularen zur Auswahl für Ihre jeweilige Situation aufgelistet.

 

Nach Auswahl der zutreffenden Daten, Kategorien, Schutzmaßnahmen, etc.  werden die Daten weiter geleitet und in einer cloudbasierten DSGVO Applikation weiter verarbeitet und gespeichert.

 

Ihre zugesendeten Informationen und Verzeichnisse referenzieren wir gemäß den DSGVO-Vorgaben und den Rechtsgrundlagen entsprechend einander zu.

Hier gehts Weiter zur Erfassung DSGVO-konformer Verzeichnisse


Die Erfassung der Verzeichnisse erfordert den Erwerb einer DSGVO Flatrate.  

 

Zur Bearbeitung Ihrer Datenschutzverzeichnisse durch DSGVO Forms benötigen Sie ein Passwort und eine ID, welche Sie bei Buchungsbestätigung der DSGVO-Flat erhalten haben.

 

Nachfolgende Seite führt Sie in einen passwortgeschützen Bereich, verbunden mit der Bitte, die angezeigten Formulare sorgfältig und nach bestem Wissen nacheinander auszufüllen und abzusenden. Nach Versand  Ihrer Angaben erhalten Sie eine Bestätigung mit weiteren Hinweisen.