DSGVO


EU DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

DSGVO besteht seit 25.5.2016


Sie ist unmittelbar anwendbar in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union ab 25.5.2018.

 

Die DSGVO lenkt die Aufmerksamkeit auf den Schutz persönlicher Daten und schützt gleichermaßen Verantwortliche in Organisationen, Unternehmen oder Vereinen vor Datenschutzverletzungen

Bedrohungslagen durch  Datenschutzgrundverordnung


Anmerkungen zum Datenschutz sollte man aufmerksam lesen.

Sie wissen nicht, was die DSGVO für Sie und Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation bedeutet, Sie wissen nicht, inwiefern die Datenschutzgrundverordnung eine Bedrohungslage darstellt, Sie wissen nicht, wie Sie ihr begegnen sollen und Sie sie am besten umsetzen sollten und Sie wissen nicht, welche Regelungen und Vorschriften zu beachten sind?

  • Beobachten Sie, wie Sie an einem ganz normalen Arbeitstag mit Ihren persönlichen Daten und denen anderer Personen umgehen:
    • Sie nutzen persönliche Daten z. B. beim Telefonieren oder Chatten
    • beim Austauschen von Visitenkarten
    • beim Fotografieren (Recht am eigenen Bild)
    • beim Zahlen mit Kredit- oder EC-Karte
    • beim Registrieren, Einloggen, Einkaufen und Bezahlen in Shopsystem
    • beim E-Mail versenden und Empfangen
    • beim Bestellen im Laden oder Online-Shop
    • etc.
  • Beobachten Sie, wie oberflächlich und fahrlässig Sie mit Ihren eigenen Daten und fremden Daten umgehen
    • Erkennen Sie Ihre eigene Missachtung des eigentlich selbstverständlichen Datenschutzes persönlicher Daten  
    • Erkennen Sie, dass die Missachtung der Datenschutzes eine Bedrohungslage für Sie ist, wenn Sie ihn nicht respektieren
    • Erkennen Sie die Ernsthaftigkeit des Datenschutzes und engagieren Sie sich für die Selbstbestimmung, wenn es um Nutzung und Verarbeitung persönlicher Daten geht.
    • Schützen Sie sich selbst vor Missbrauch Ihrer und fremder Daten. 
    • Schützen Sie sich vor den strafrechtlichen Konsequenzen eines Datenmissbrauchs.

Googeln Sie nach DSGVO-Checklisten oder nach Auftragsdatenverarbeitung. Dann werden Sie seitenweise Anleitungen, Muster zum Downloaden, Abmahnungsscenarien, etc. finden und Sie werden durch die Fülle der Informationen und Aufklärungen sowie durch  Fachsprache und juristischen Kommentare überfordert sein.

 

Vertrauen Sie sich unseren Experten an und lassen Sie sich die Sachlage und den Handlungsbedarf erklären. Ggf. benötigen Sie auch  professionelle Unterstützung. Dann scheuen Sie sich nicht, uns einfach anzusprechen.

 

Für Unternehmen und Organisationen, die mehr über Datenschutz erfahren möchten und eine strukturierte Umsetzung der DSGVO wünschen, stehen wir mit unserer DSGVO Flatrate zur Verfügung.

 

Rufen Sie uns an, vertrauen Sie uns und geben Sie uns Ihr Mandat. Wir bieten Vereinen, Verbänden, Agenturen, Shopbetreibern, Handwerkbetrieben, etc. eine klare systemgestützte und cloudbasierende Verfahrensanweisungen und begleiten Sie bei der Dokumentation und Handhabung Ihrer gesetzeskonformen Datenschutzarbeit zu moderaten Bedingungen.

Was ändert sich durch die DSGVO?


  • Ggf. hat sich Ihr Datenschutzbeauftragter schon damit befasst oder Sie müssen einen Neuen benennen.
  • Sie sind verpflichtet, Datenschutzverletzungen an die Behörde zu melden.
  • EU-Bürger (Verbraucher, Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Partner, Mitglieder) genießen mehr Rechte als je zuvor
    • Recht auf Vergessenwerden
    • Recht auf Zugriff
    • Recht auf Datenübertragbarkeit
    • Recht auf Berichtigung
    • Recht auf Widerspruch
  • Sie sind gehalten, mit Daten allgemein und mit Personendaten im Speziellen DSGVO konform umzugehen.
  • Sie sind gehalten immer auf die Zustimmung der betroffenen Personen zu achten.
  • Beachten Sie die Einschränkungen bei der Erfassung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten..
  • Versichern Sie sich, dass Sie alle persönlichen Daten und deren Handhabung identifiziert haben.
  • Sie müssen erkennen und begreifen, das Datenschutz eine unternehmerische Chance ist. 

Laufend gibt es neue Nachrichten über die

datenschutzverordnung - Google News

Datenschutzverordnung: Die miese Masche der Abmahnanwälte (Mi, 25 Jul 2018)
Datenschutzverordnung: Die miese Masche der Abmahnanwälte  Bayerischer RundfunkFull coverage
>> mehr lesen

Datenschutzverordnung: Foto-Verbot in Kitas in der Region? (Do, 09 Aug 2018)
Datenschutzverordnung: Foto-Verbot in Kitas in der Region?  NOZ - Neue Osnabrücker ZeitungFull coverage
>> mehr lesen

Diese Datenschutz-Verordnung läuft wie geschnitten Brot (Do, 09 Aug 2018)
Diese Datenschutz-Verordnung läuft wie geschnitten Brot  Schwäbisches TagblattFull coverage
>> mehr lesen