Bedrohungslagen vermeiden
 

ABOUT

Bedrohungslagen vermeiden

Hands-on | von Mensch zu Mensch

Um komplexe Zusammenhänge zwischen Unternehmensführung, Organisation, Personal und Arbeitnehmervertretung sowie zwischen Technologie, Prozesswelt, Systemlandschaften, sowie Softwarearchitekturen zu erfassen, des weiteren aber auch um konsensorientierte Lösungen herbeizuführen, wenn mediale und interdisziplinäre Kompetenz bereichsübergreifend verlangt wird, ist Qseven Ihr richtiger Ansprechpartner.

 

Qseven weiß um die Chancen und Bedrohungslagen, wie Menschen als treibende Kraft notwendige Methoden und Innovationen entwickeln und Innovationskultur in ihrer Wechselwirkung im Innen- und Außenverhältnis begreifen und somit Unternehmensidentität, Unternehmensklima, Selbstorganisation, Rollenverständnis, Subsidiarität und Regulative (OKR) selber schaffen.

Die Schwerpunkte der Unternehmensberatung Qseven media GmbH konzentrieren sich auf Bedrohungslagen bei Initialisierung, Entwicklung und Aufbau innovativer Vorhaben und Geschäftseinheiten sowie bei Akquisition und Disposition von Ressourcen, Projekten und Prozessen.

 

Unsere Entscheidungsfindungen zielen auf optimierte Geschäftsprozesse, Qualifikation, Organisation, Strategie, Soft- und Social Skills insbesondere IT-Sicherheit und Datenschutz.

 

In Verbindung mit gesunder "hands-on" Mentalität sowie mit profilierter Team- und Kommunikationsfähigkeit richten wir unsere Zusammenwirkung mit gewerblichem und leitendem Personal gleichermaßen auf Unternehmens- oder Kundenseite und auf den Dialog mit der Unternehmensführung aus.

Joost Schloemer, Dipl. Ing.

JOOST SCHLOEMER

ALLROUNDER

 

Seit über 40 Jahren ist Schloemer in der Bau- und Energiewirtschaft sowie in den Bereichen Informationstechnologie, Marketing und Strategie gleichermaßen operativ wie administrativ mit leitenden und beratenden Positionen vertraut und hat eine auf Erfahrung und Lösungsorientierung begründete Innovations- und Führungskompetenz in Konzern- und KMU-Umfeld und ihrer Betätigungsfelder erworben.

 

So trägt er durch seine beratende Mitwirkung maßgeblich zur Entwicklung, zu Changemanagement, zu Digitalisierung und Transformation sowie zu IT-Sicherheit und Datenschutz eines Unternehmens bei und kann auch unabhängig der Branche zielweisende Projekt- sowie Managemententscheidungen herbeizuführen.